My passion for bonsai was born in the 80s. While watching the movie Karate Kid I became aware of the exotic trees. Since then, I have devoted myself to the subject of bonsai, sometimes more, sometimes less, just as my time allowed.

I discovered Yusuke Hamamoto through social media  in 2017. I admired his work and share this admiration with 29,000 followers on Instagram.It soon became clear that besides the bonsai we had many other common interests and friends, especially from the tattoo and kustom culture scene.

2018, I contacted and asked him if it was possible to visit him in Japan.
At the beginning of May 2018, it was time to head to his hometown Kashiwa, 50 km north of Tokyo. During a 3-day training we had plenty of time for intensive discussions and I told him about his popularity here in Europe. Unfortunately, it was impossible to obtain Yusuke Bonsai in Europe at the time, as import and quarantine requirements made shipping from Japan very complicated.

This is how the idea of ​​CLASSICS-BONSAI-NURSERY, located in the middle of Europe, was born. A small but fine traditional bonsai school with japanese roots.
Yusuke designs and cultivates trees on site as well as hosting workshops for european bonsai enthusiasts.

Yusuke traveled to Germany for the first time in 2018 and in the next 6 weeks original Yusuke Bonsais were prepared and designed directly on site, with a focus on Japanese pine and Chinese juniper.

Now the time has come and we are able to start selling  the first 60 trees exclusively in our online shop, in addition to various Mechandise articles by Yusuke Hamamoto.

Thank you for your attention "GHOST"

Support your local Bonsai Nursery






CLASSICS-BONSAI-NURSERY

Meine Begeisterung für Bonsai entstand schon in den 80er Jahren, durch den Film Karate Kid wurde ich auf die exotischen Bäume aufmerksam. Seitdem widmete ich mich dem Thema Bonsai, mal mehr, mal weniger, ganz wie es meine Zeit zuließ.

Durch Social Media wurde ich 2017 auf Yusuke Hamamoto aufmerksam.
Ich bewunderte seine Arbeiten und teile diese Bewunderung mit mittlerweile 29.000 Followern auf Instagram. Schnell wurde auch klar, das wir neben den Bonsai viele weitere gemeinsame interessen und Freunde hatten, besonders aus der Tättowier- und Kustom Kulture Szene.

2018 nahm ich Kontakt auf und fragte an ob es wohl möglich sei, ihn in Japan zu besuchen. Anfang Mai 2018 war es dann soweit und machte mich auf den Weg in seine Heimatstadt Kashiwa, 50 Km nördlich von Tokyo.
Während einer 3-tägigen Schulung hatten wir viel Zeit für intensive Gespräche und ich erzählte ihm von seiner Popularität hier in Europa. Leider war es zu diesem Zeitpunkt aber unmöglich Yusuke Bonsais in Europa zu erhalten, da die Import- und Quarantäneauflagen die Verschiffung aus Japan sehr kompliziert machten.

So entstand die Idee der CLASSICS-BONSAI-NURSERY, angesiedelt mitten in Europa, im Herzen des Ruhrgebietes, angelegt als kleine, aber feine Bonsai Schule nach traditionellem japanischen Vorbild.
Hier werden von Yusuke vor Ort Bäume gestaltet, gepflegt und auch verkauft.

Anfang 2018 war es soweit - Yusuke reiste zum ersten Mal nach Deutschland und in den kommenden 6 Wochen  wurden originale Yuske Bonsais direkt vor Ort vorbereitet und gestaltet, mit Schwerpunkt auf Japanischer Mädchenkiefer und chinesischem Wacholder.

Nun ist es soweit und wir können mit dem Verkauf starten und die ersten 60 Bäume werden ab April erhältlich sein, exklusiv in unserem Onlineshop, neben diversen Mechandise-Artikeln von Yusuke Hamamoto.


Danke für Ihre Aufmerksamkeit "GHOST"

Support your local Bonsai Nursery